Dienstag, 2. Februar 2016

Ein Blatt für alle Fälle

Die Aufgabe könnte dann sein:

Schreibe auf, warum es wichtig ist... Klein und Großbuchstaben zu nutzen, Abstand zu halten, in die Reihen zu schreiben, groß genug zu schreiben, nicht so groß zu schreiben, ordentlich zu schreiben...

Ein Blatt für alle Fälle ;-)

Labyrinthe

...nicht ganz so einfach.
 


Labyrinthe

Montag, 1. Februar 2016

Rechenblock Sachaufgaben im Zahlanraum 100

Da ich vor der Mathearbeit noch ein wenig Sachaufgaben üben möchte habe ich einen kleinen Rechenblock zum Bereich Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 100 hergestellt.
Gedruckt wird er als Duplexdruck über die kurze Seite.
Rechenblock Sachaufgaben

Dienstag, 12. Januar 2016

Blankospinner

...für jede Klassenstärke.
Ich habe die Namen der Kinder auf die einzelnen Felder geschrieben.
So ist schnell mal ein oder mehrere Kinder bestimmt.

Spinner von 13 - 33

Freitag, 8. Januar 2016

Blankospielpläne


Spielpläne in verschiedenen Ausführungen. So hat man die Möglichkeit immer das zu üben, was gerade wichtig ist.
Entweder man spielt es mit Figuren, die vorwärts oder rückwärts rücken oder mit Würfeln und belegt die entsprechenden Ergebnisse mit Plättchen.

Blankospielpläne

Mittwoch, 6. Januar 2016

Rechenkartenspiel zur Addition im Zahlenraum bis 10

...kommt bei mir im Förderkurs zum Einsatz.

Die Karten werden verteilt und ähnlich wie bei Mau-Mau oder Uno dürfen gleiche Farbe und gleiches Ergebnis abgelegt werden.

Rechenkartenspiel

Dienstag, 5. Januar 2016

Wohin mit den Wörtern...

...auf die die Rechtschreibregeln nicht zutreffen.

Beim Sammeln von Wörtern zu bestimmten Rechtschreibregeln(Wörter unter der Lupe)
http://kruschkiste.blogspot.de/2015/08/worter-unter-der-lupe.html
tauchen natürlich auch immer wieder Wörter auf, auf die diese Regeln nicht zutreffen.
Bisher haben wir diese Ausnahmen dann zwar besprochen, die Wörter aber nicht notiert.
Für die Ausnahmewörter gibt es nach den Ferien dann die Wörterspardose. So gehen gerade diese besonderen Wörter nicht verloren.
 Sicher kann man es auch für andere Zwecke nutzen. Die Bildrechte liegen bei© Annika Gandelheid - Fotolia.com.

 Wörterspardose
Wörterspardose klein

Montag, 4. Januar 2016

Spielfiguren zu dem Buch Findefuchs

Ein Buch, das ich immer wieder gern mit einer ersten oder zweiten Klasse lese.




...um Dialoge nachzusprechen, neu zu sprechen oder sich andere Gespräche auszudenken.
Die Figuren müssen an einem Stab befestigt werden .

Spielfiguren Findefuchs

Sonntag, 3. Januar 2016

Templates Vorlagen für Powerpoint

Eigentlich für Privates gemacht.
Aber ich denke, man kann sie auch für schulische Zwecke ganz gut nutzen.

 Man kann Bilder als Ganzes einfügen...
 ...Elemente farbig gestalten
 
...oder mit anderen Bildern füllen.
 

...mit Beispielen zur schulischen Nutzung



...und noch die Beschreibung

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Geometrische Legeplättchen

Ich habe für zwei Kinder ein Blatt mit 16 Formen vorgesehen(17gingen auf das Blatt).
In Partnerarbeit sollen die Kinder das schönste Muster legen.
Nachdem die Kinder ihr muster vorgestellt haben sollen sie in Viergruppen ein neues Muster legen. So verdoppelt sich die Anzahl der Formen.
Im Anschluss kommen die Formen ins Matheregal und die Kinder
können das Material während der Freiarbeitsphasen nutzen.








Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten. Hier einige Möglichkeiten als Beispiel.






Geometrische Legeplättchen

Sonntag, 29. November 2015

Additionsscheibe Zahlenraum 100

So wird es gemacht:

 Die kleinere Scheibe mit Filz bekleben.
Alle Teile zusammenstecken.


Ein Kind dreht zuerst die gelbe Scheibe und dann den schwarzen Aufgabenfinder. (Dreher)

Ein zweites Kind rechnet. (Rechner)


Ein drittes Kind beweist mit dem Hunderterfeld, dass die Rechnung stimmt/nicht stimmt. Es erklärt die einzelnen Schritte am Hunderterfeld.(Kontrolleur)

(bei richtiger Rechnung bekommt das Kind einen Punkt)

Danach werden die Aufgaben gewechselt.



Additionsscheibe



Samstag, 28. November 2015

Weihnachtliche Prickelbilder

Ich habe die Vorlagen kopiert und Tonpapier befestigt.(Hier nur mal ein noch nicht fertiges Beispiel)
Nach dem Prickeln haben wir den Umriss ausgeschnitten.
Die Kinder waren so begeistert bei der Sache, dass wir noch Teile des Flurs mitdekorieren können.;-)

Weihnachtliche Prickelbilder

Mittwoch, 25. November 2015

Aus alt...

...mach neu.

Meine Klassenuhr hat den Geist aufgegeben.
Das Papier war so gesplittert, dass der Zeiger sich nicht mehr gedreht hat.


 

So habe ich die Papierreste so gut es ging entfernt und mir ein neues Ziffernblatt gebastelt.
Die Minuten habe ich gleich mit dazu genommen, ist ja auch Thema der zweiten Klasse.

Vielleicht hat ja noch jemand dieses Problem. Meine Uhr (Ikea)ist bestimmt schon 10 Jahre alt und sie hängt sicher in vielen Klassenräumen.

Hier ist die Vorlage

Donnerstag, 19. November 2015

Adventskalenderhausaufgabe

Falls es noch jemand nutzen mag:
Die Blätter doppelseitig über die lange Seite ausdrucken.
Ich lade die Datei als PDF und im Original hoch, sodass ihr auch ändern könnt.
Falls mir jemand geänderte Dateien zusendet, lade ich sie auch gerne hier hoch.

Adventskalenderhausaufgabe Original

Adventskalenderhausaufgabe als PDF