Donnerstag, 28. April 2016

Von Bücherwürmern und Leseratten

In der nächsten Zeit möchte ich mit den Kindern kleine Lesetipp schreiben.
Den Brief werde ich vorlesen und mit den Kindern besprechen. Danach sollen die Kinder erst mal einen Buchtipp zu ihrem Lieblingsbuch schreiben. Die Tipps möchte ich an einer Wäscheleine aufhängen. Die Tipps können dann immer weiter ergänzt werden, wenn die Kinder ein besonders schönes Buch gelesen haben und darüber berichten möchten.
Lesetipps

Dienstag, 26. April 2016

1 mal 1 Lernscheibe



Die Scheibe kann zum alleinigen oder gemeinsamen Lernen genutzt werden.
Beide Seiten werden ausgedruckt, laminiert und ausgeschnitten. Zum
Zusammenkleben eignet sich doppelseitiges Klebeband. Die Teile werden mit einer Musterklammer verbunden.
Die Scheibe muss doppelseitig (über die lange Seite) ausgedruckt werden.




Ich habe die Scheibe noch einmal geändert, da eine Zahl doppelt war. Auf Wunsch habe ich noch eine Divisionsscheibe hergestellt. So kann man die Übungen anpassen.

Mittwoch, 13. April 2016

Eine Kiste voller Wiese


Dieses Jahr möchte ich mit meiner jetzigen Klasse ein Lapbook zum Thema Wiese gestalten.
Nachdem ich das letzte Mal vieles mit den Kindern gemeinsam erarbeitet habe, möchte ich dieses Jahr den Weg über Expertengruppen gehen. (Einige habe ich schon in der Klasse ;-))
Nachdem ich alles sortiert und geordnet hatte, mir die Gruppeneinteilung zusammengestellt habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass die Kinder dies eigentlich selbst können müssten.
Ich werde einfach die Kiste als Impuls in die Mitte stellen und mit den Kindern gemeinsam überlegen, wie man das Material am besten systematisieren kann.

 Zusätzlich werde ich auch noch einige Bücher bereitstellen.
Die letzten 15 Minuten sollen immer zum Festhalten und Vorstellen der wichtigsten Ergebnisse da sein. Dazu habe ich dieses Blatt entworfen.
Wiese Expertenblatt


Donnerstag, 7. April 2016

Geometrie mit Erbsen und Zahnstochern



Die Erbsen und Zahnstocher standen schon lange im Regal. In den Ferien hatte ich jetzt einmal Zeit zum Ausprobieren.
Und es hat prima geklappt. Wenn die zuvor eingeweichten Erbsen wieder trocknen bekommt das Ganze eine gute Stabilität.
Ich hatte meine Freude am Ausprobieren.;-)

Gefunden habe ich die Idee in diesem Buch.




Dienstag, 15. März 2016

Mit der Schrift arbeiten

Mira hatte mich um eine Erklärung zu den den Ligaturen gebeten.
Ich habe das mal bebildert. So ist es einfacher zu erklären.
Das erste Blatt bezieht sich auf die Schulschriften.
Im zweiten Blatt habe ich mal versucht nützliche Tipps für alle Schriften zusammenzufassen, die vielleicht noch nicht jeder kennt.

Mit der Schrift arbeiten

Freitag, 11. März 2016

Gummitwisteinmaleins


Ich habe die Blätter einseitig laminiert und eine Pappe dazwischen gelegt. Auf der Rückseite findet man die Kontrolle.
Die Illustrationen sind von Fotolia.

Gummitwisteinmaleins

Und die gewünschte Ergänzung... 10er und Quadratzahlen

Dienstag, 8. März 2016

Impulsschilder

...die habe ich mir für verschiedene Gelegenheiten zusammengebastelt.
Vielleicht kann sie noch jemand gebrauchen.
Impulsschilder

Dienstag, 2. Februar 2016

Ein Blatt für alle Fälle

Die Aufgabe könnte dann sein:

Schreibe auf, warum es wichtig ist... Klein und Großbuchstaben zu nutzen, Abstand zu halten, in die Reihen zu schreiben, groß genug zu schreiben, nicht so groß zu schreiben, ordentlich zu schreiben...

Ein Blatt für alle Fälle ;-)

Labyrinthe

...nicht ganz so einfach.
 


Labyrinthe

Montag, 1. Februar 2016

Rechenblock Sachaufgaben im Zahlanraum 100

Da ich vor der Mathearbeit noch ein wenig Sachaufgaben üben möchte habe ich einen kleinen Rechenblock zum Bereich Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 100 hergestellt.
Gedruckt wird er als Duplexdruck über die kurze Seite.
Rechenblock Sachaufgaben

Dienstag, 12. Januar 2016

Blankospinner

...für jede Klassenstärke.
Ich habe die Namen der Kinder auf die einzelnen Felder geschrieben.
So ist schnell mal ein oder mehrere Kinder bestimmt.

Spinner von 13 - 33

Freitag, 8. Januar 2016

Blankospielpläne


Spielpläne in verschiedenen Ausführungen. So hat man die Möglichkeit immer das zu üben, was gerade wichtig ist.
Entweder man spielt es mit Figuren, die vorwärts oder rückwärts rücken oder mit Würfeln und belegt die entsprechenden Ergebnisse mit Plättchen.

Blankospielpläne

Mittwoch, 6. Januar 2016

Rechenkartenspiel zur Addition im Zahlenraum bis 10

...kommt bei mir im Förderkurs zum Einsatz.

Die Karten werden verteilt und ähnlich wie bei Mau-Mau oder Uno dürfen gleiche Farbe und gleiches Ergebnis abgelegt werden.

Rechenkartenspiel

Dienstag, 5. Januar 2016

Wohin mit den Wörtern...

...auf die die Rechtschreibregeln nicht zutreffen.

Beim Sammeln von Wörtern zu bestimmten Rechtschreibregeln(Wörter unter der Lupe)
http://kruschkiste.blogspot.de/2015/08/worter-unter-der-lupe.html
tauchen natürlich auch immer wieder Wörter auf, auf die diese Regeln nicht zutreffen.
Bisher haben wir diese Ausnahmen dann zwar besprochen, die Wörter aber nicht notiert.
Für die Ausnahmewörter gibt es nach den Ferien dann die Wörterspardose. So gehen gerade diese besonderen Wörter nicht verloren.
 Sicher kann man es auch für andere Zwecke nutzen. Die Bildrechte liegen bei© Annika Gandelheid - Fotolia.com.

 Wörterspardose
Wörterspardose klein

Montag, 4. Januar 2016

Spielfiguren zu dem Buch Findefuchs

Ein Buch, das ich immer wieder gern mit einer ersten oder zweiten Klasse lese.




...um Dialoge nachzusprechen, neu zu sprechen oder sich andere Gespräche auszudenken.
Die Figuren müssen an einem Stab befestigt werden .

Spielfiguren Findefuchs

Sonntag, 3. Januar 2016

Templates Vorlagen für Powerpoint

Eigentlich für Privates gemacht.
Aber ich denke, man kann sie auch für schulische Zwecke ganz gut nutzen.

 Man kann Bilder als Ganzes einfügen...
 ...Elemente farbig gestalten
 
...oder mit anderen Bildern füllen.
 

...mit Beispielen zur schulischen Nutzung



...und noch die Beschreibung